Die Festung Königstein


Infos zur Festung Königstein - Die Bergfestung in der Sächsischen Schweiz

Eingebettet in eine bizarre Felslandschaft thront die Festung auf einem 360 Meter hohen Tafelberg direkt an der Elbe. Die einst unbezwingbare Wehranlage bietet ihren Gästen ganzjährig eine einzigartige Kombination von Kultur und Natur. Die ursprüngliche Königsburg wurde später Kloster, Landesfestung, Ort höfischer Repräsentanz, Staatsgefängnis, Kunstdepot, Kriegsgefangenenlager, Jugendwerkhof und schließlich Museum. Jetzt gehört die Bergfestung mit jährlich einer halben Million Besuchern aus der ganzen Welt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Sachsen. Auf einem Areal von 13 Fußballfeldern garantieren mehr als 50 Bauwerke, blühende Gärten und der Festungswald einen kurzweiligen Besuch. Ausstellungen, Führungen und ein Audioguide geben einen Einblick in 800 Jahre Leben auf dem Königstein. Veranstaltungen und Erlebnisgastronomie ergänzen das Angebot. Der 1,7 km lange Panoramaweg entlang der Mauer bietet fantastische Ausblicke auf den Nationalpark Sächsische Schweiz und Dresden.

Wanderweg zur Festung Königstein

nahe gelegene Unterkünfte

Project Image
  • Wanderführer

    Malerweg
    Project

Nach dem Höchsten und Herrlichsten mußt du ringen, wenn dir das Schöne zuteil werden soll.

Caspar David FriedrichMaler und Zeichner der dt. Früh-Romantik